Themenwege

Eichhörnliweg

Wanderbares Bilderbuch - Auf dem bekannten Eichhörnliweg können Kinder die putzigen Tierchen von Hand füttern und entlang des Weges Rätselaufgaben lösen. Dieser beginnt beim ersten grossen Eichhörnchen, welches vor dem Romantikhotel BelArosa platziert ist. Nach der Überquerung der Tomeli-Strasse (unterhalb Waldhotel National) führt der Weg in den Wald und endet bei der Bushaltestelle Maran. Gegen Ende des Weges erwartet die Besucher ein grosszügiger Spielplatz mit Grillstelle.

Das Rätselheft zum Eichhörnliweg kann bei Arosa Tourismus bezogen werden.

Informationen zu Eichhörnliweg.

 

Glücksstein-Trail

Von funkelnden Steinen und besonderen Pflanzen: Der sechsteilige Rundweg startet im Alpengarten Maran und repräsentiert mit über 500 Pflanzenarten die eindrückliche Vielfalt der Lebensräume, Gesteine und Vegetation der Region um Arosa.
Entlang des Glücksstein-Trails hat man die Gelegenheit die vorgestellten Lebensräume „live“ zu entdecken und man erfährt Spannendes über Gesteine und anpassungsfähige Pflanzen. Besonders spielerisch gelingt das Kindern mit dem dazugehörigen Quiz. Auch wunderschön funkelnden Serpentin-Glückssteine, die selten, aber typisch für diese Region sind, lassen sich im Alpengarten Maran finden.

Schauen Sie sich hier das Rätselheft an, welches bei Arosa Tourismus bezogen werden kann.

 

Planetenweg

Begeben Sie sich auf eine wunderschöne Wanderung von der Sonne bis zum Pluto quer durch unser Sonnensystem. Auf diesem Planetenweg im Massstab 1:2,8 Milliarden erfahren Sie die Geheimnisse unseres Sonnensystems und lernen die eindrücklichen Grössenverhältnisse unseres Weltalls kennen. Die Sonne und ihre Planeten sind als Modelle mit Informationstafeln dargestellt. Der Weg führt von der Bushaltestelle Prätschli über 2,2km bis zum Rot Tritt.

Broschüre Planetenweg

Naturkundlicher Wanderweg Isel

Möchten Sie etwas über die interessante Geschichte der Wasser- und Stromversorgung von Arosa erfahren oder haben Sie einfach Lust, die geheimnisvolle botanische und geologische Vielfalt der Region auf eigene Faust zu entdecken? Dann folgenden Sie dem naturkundlichen Wanderweg durch die Isel zum Altein Wasserfall und wieder zurück zum Stausee. Dies ist auch bei schlechter und nasser Witterung möglich.

Broschüre Naturkundlicher Wanderweg

Sagenwanderung

Ein verwunschenes Schloss geht mit seinen Bewohnern wegen Blitz und Donner unter. Mysteriöse, gequälte Seufzer sind Nacht für Nacht von der Urdenalp her zu hören. Und beim Gottlobstein auf dem Carmennapass erfrieren zwei Liebende. Die spezielle Sagenwanderkarte mit einem Sammelband aller Sagen von Arosa und Umgebung kann bei Arosa Tourismus für CHF 9.00 bezogen werden.

Broschüre Sagenwanderung

Lernpfad "Schutz.Wald.Mensch"

Auf diesem Weg kommen Sie in Berührung mit den wichtigsten Aspekten der beiden Leitmotive "Welt in Bewegung" und "Welt bewegen". Die interaktiven Tafeln führen Sie schrittweise an die Materie heran und lädt ein, selbst Vermutungen anzustellen, zu beurteilen, schätzen, folgern, greifen und beobachten. Der Lernpfad führt vom Arosa Untersee bis nach Langwies Bahnhof.

Die grundlegenden Informationen zum Thema sind auf den Tafeln dargestellt. Ein Führer mit ergänzenden Aspekten ist am Schalter von Arosa Tourismus für CHF 3.00 erhältlich.

10-Seen-Plausch

Entdecken und erwandern Sie zehn Bergseen in Arosa und lassen Sie sich von den geheimnisvollen und entspannenden Tiefen der Seen verzaubern. Die abwechslungsreiche Wanderung lässt sich optimal über mehrere Tage verteilt absolvieren und führt durch das vielseitige Freizeit- und Erholungsgebiet von Arosa.
Wenn Sie dabei noch die jeweiligen Nummern bei den Seen notieren, winkt Ihnen als Belohnung ein Erinnerungsabzeichen. Eine grossartige Möglichkeit, die kleinen Seen und Tümpel, welche sich als wahre Schmuckstücke in der Berglandschaft präsentieren, zu entdecken!

Broschüre 10-Seen-Plausch

Unterkunft finden
Zeitraum
-