Twitter mit Arosa
Werde ein Facebook-Fan von Arosa!

Bewusst anreisen

Bewusst anreisen und sanfte Mobilität während dem Aufentalt

Lassen Sie für einmal Ihr Auto in der Garage und geniessen Sie Ihre Ferien "sanft mobil".

SBB und Gepäcktransport

Schnellzüge bringen Sie aus allen Ecken der Schweiz und dem nahen Ausland nach Chur. Der Fahrplan der SBB ist Ihnen bei der Organisation Ihrer Anreise behilflich.

Kein lästiges Gepäck-Schleppen auf den Bahnhöfen - Sie können ihr Gepäck am Bahnhof Ihres Wohnortes aufgeben und bequem nur mit Handgepäck reisen. Die SBB bietet einen Gepäck-Transport Service an. Informationen dazu finden Sie hier.

«Schnelles Reisegepäck Graubünden»
«Schnelles Reisegepäck Graubünden» steht für einen unbeschwerten, zuverlässigen und kostengünstigen Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel und von Hotel zu Bahnhof. Sie geben Ihre Koffer vor 9 Uhr an der Rezeption auf und holen sie am gleichen Tag im Zielhotel oder Bahnhof wieder ab. Das Angebot ist auf sportliche Abenteurer und Abenteurerinnen ausgerichtet, welche destinationsübergreifende Mehrtagestouren unter die Räder bzw. unter die Füsse nehmen. Mit dem Service «Schnelles Reisegepäck Graubünden» ist ein täglicher Gepäcktransfer von und zu über 65 Partnerhotels und 17 Bahnhöfen im ganzen Kanton Graubünden und darüber hinaus möglich!
Alle Infos: Fact-Sheet «Schnelles Reisegepäck Graubünden»

Rhätische Bahn

Eine der schönsten Zugstrecken der Schweiz: Von Chur nach Arosa mit der Rhätischen Bahn (RhB). In einer Stunde schlängelt der kleine, rote Zug die Kurven durch das Tal Schanfigg nach Arosa hoch. Vorbei an Felswänden und Wasserfällen, über hohe Brücken, wie das imposante Langwieser Viadukt, durch Wald- und Wiesenlandschaften und immer mit einem einzigartigen Blick auf das Bergpanorama. Wissenswertes zu der RhB-Strecke nach Arosa finden Sie hier.

Ihre Ferien beginnen in Chur, beim Einstieg in die Rhätische Bahn - weitere Informationen finden Sie hier.

Die Zugstrecke Langwies - Arosa und retour ist im Sommer in der Arosa Card inbegriffen. Im Winter ist die Strecke Arosa – Chur – Lenzerheide – Tiefencastel im Skiticket (in Ausübung von Wintersport) inbegriffen.

Am Bahnhof in Arosa - wie weiter?

Die meisten Arosa-Hotels bieten einen kostenlosen Abhol-Service an und fahren Sie mit ihrem Gepäck direkt vor die Hoteltür. Bitte erkundigen Sie sich bei der Reservation nach dem Transfer von und zum Bahnhof.

Direkt beim Bahnhof stehen Taxis zur Verfügung - sollte keines dort stehen, kontaktieren Sie einen unserer Anbieter:
Arosa Taxi - Tel. +41(0)81 377 60 00
Taxi Alpin - Tel. +41(0)79 911 11 00
Taxi Costa - Tel. +41(0)76 337 92 32
Taxi Ilario - Tel. +41(0)81 377 02 22
Taxi Zentrale - Tel. +41(0)81 377 11 33

Oder steigen Sie in den Arosa Bus ein:

Arosa Bus

Innerhalb von Arosa bewegen Sie sich ganz einfach und flexibel mit dem Arosa Bus. Die Benützung des Arosa Bus ist im Sommer mit der Arosa Card kostenlos, im Winter ist der Arosa Bus für alle kostenlos.

Die drei Linien Hörnli, Untersee und Prätschli bringen Sie quasi in jede Ecke des Dorfes. Werfen Sie einen Blick auf den  Busfahrplan.

Im Winter fährt der Nachtexpress von abends um 20.00 Uhr bis mo.rgens um 03.00 Uhr, die Fahrt kostet CHF 3.00 - der Bus macht auf Handzeichen überall an der Strecke halt.

oder doch ein Stück mit dem Auto fahren?

Legen Sie einen Teil Ihrer Anreise mit dem Auto zurück und steigen Sie dann auf die Rhätische Bahn nach Arosa um. Benutzen Sie das Park&Rail-Angebot und stellen Sie Ihr Auto in Chur im Parkhaus ein. Informationen dazu finden Sie hier.

In Arosa bieten sich verschiedene Parkmöglichkeiten an, um das Auto während des Aufenthaltes stehen zu lassen und sich im Dorf mit dem Arosa Bus, den Taxis, zu Fuss, mit dem Schlitten oder mit der Pferdekutsche fort zu bewegen. Neben den zwei Parkhäusern Ochsenbühl und Brüggli gibt es auch zahlreiche Aussen-Parkplätze. Alle Informationen zu den Parkiermöglichkeiten in Arosa finden Sie hier.

FAQ

Fragen, Antworten und Wissenswertes zur bewussten Anreise nach Arosa finden Sie hier.

 

Arosa und Alpine Pearls stehen für einen nachhaltigen und verant-wortungsbewussten Tourismus.

Website by deep AG